OpenVZ: Nutzer der Open Source-Virtualisierung erhalten professionellen Support von Parallels-Partner inovex

Juli 16, 2009

München, den 8.7. 2009 — Die immer größere Nutzergemeinde von OpenVZ kann ab sofort europaweit professionellen Support vom führenden Linux-Systemhaus inovex erwerben. OpenVZ ist die Open-Source-Basis der Servervirtualisierung Parallels Virtuozzo Containers, mit der eine branchenweit führende Dichte von virtuellen Umgebungen auf einem physischen Server ermöglicht wird. inovex ist damit das einzige zertifizierte Support-Center, das durch eine Vereinbarung mit Parallels über direkten Zugang zu den Entwicklern verfügt.

Vorteil für die Kunden: Premium-Beratung und — Support zu angemessenen Preisen beim produktiven Einsatz der Virtualisierungstechnologie, die die höchste Dichte und beste Ausnutzung physischer Server ermöglicht. Das Qualitäts-Systemhaus inovex hat seine Expertise bereits als "Parallels Linux Virtualization Solution Partner" unter Beweis gestellt, mit der es seinen Kunden kostenoptimierte Server-Dienste im Data-Center-Umfeld bereitstellt.

Erster Kunde Hochschule für Neue Medien

"Wir nutzen die Containertechnologie von OpenVZ an unserer Einrichtung produktiv zum flexiblen Angebot zentraler Serverdienste", sagt Prof. Dr. Martin Goik von der Hochschule der Medien Stuttgart. "Probleme tauchen mit dieser ausgereiften Technologie nur selten auf, aber wenn, dann benötigen wir sofortige Unterstützung, die wir jetzt durch inovex sicherstellen."

"Die Container-Technologie von OpenVZ ist eine überaus performante Virtualisierungslösung mit hoher Packungsdichte, die unseren Kunden eine kostengünstige Serverkonsolidierung bietet und ihnen eine sichere Anwendungsisolierung ermöglicht", sagt Stephan Müller, Geschäftsführer von inovex. "Durch die Technologiepartnerschaft mit Parallels hat sich inovex bereits als Top-Beratungs- und Implementierungshaus für Parallels-Technologien profiliert. Viele Firmen und Institutionen setzen auf die Containervirtualisierung mit Hilfe von Open Source Software. Sie können jetzt auf die professionelle Hilfe unserer erfahrenen Techniker setzen."

"Das OpenVZ-Projekt sieht den Support durch inovex als einen Beleg für die wachsende Verbreitung der Linux-Containervirtualisierung in produktiven Umgebungen", sagt Kir Kolyshkin, Projektmanager des Projekts.

"OpenVZ erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei technisch versierten Anwendern. Diese Anwender benötigen im produktiven Einsatz einen hoch qualifizierten Support, der technische Fragen in enger Zusammenarbeit mit Parallels und OpenVZ schnell und zuverlässig lösen kann", sagt Stefan Hölzl, Head of Sales EMEA, Parallels GmbH. "Mit inovex haben wir eines der führenden deutschen Systemhäuser für Business-Implementierungen auf Linux-Basis als Partner gewonnen, das bereits viele Jahre Erfahrung mit OpenVZ vorweisen kann und als ’Parallels Virtualization Solution Partner’ bereits für die kommerzielle Variante erstklassigen Service und Support anbietet."

Über inovex

Die inovex GmbH ist ein innovations- und qualitätsorientiertes IT- Systemhaus für Business Software-Lösungen mit Standorten in Pforzheim (Zentrale), München und Köln. inovex beschäftigt sich mit der Entwicklung von individueller Business-Software, mit der Realisierung von Business-Intelligence-Systemen und mit Services rund um den Betrieb von Server-Systemen wie Apache, Tomcat, JBoss, MySQL, PostgreSQL und Servern im Enterprise-Bereich (Virtualisierung, Automatisierung, High Availability, Failover, Load Balancing, Live Migration, Clustering etc.).

Inovex ist der erste Linux Professional Institute (LPI) Approved Gold Partner in Deutschland und unterstützt die Linux-Community sehr aktiv. Mit einem Team von mittlerweile 50 Mitarbeitern betreut inovex Unternehmen wie 1&1, Daimler, Ehrmann, GRENKELEASING, Bosch, Hewlett-Packard, MAHLE, Porsche, Rutronik, Siemens Medical Solutions, T-Systems, WEB.DE, GMX, Zeitgeist@Work und Zentis.

Über Parallels — Optimized Computing

Parallels ist ein globaler Marktführer für Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware, die Privatanwendern, Firmenkunden und Service Providern hilft, ihre Technologien auf allen bedeutenden Hardware-, Betriebssystem- und Virtualisierungsplattformen optimal zu nutzen. Das 1999 gegründete, schnell wachsende Unternehmen mit über 700 Mitarbeitern hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.parallels.com/de

Über OpenVZ

OpenVZ ist eine Container basierte Virtualisierungslösung für Linux-Server. OpenVZ erzeugt auf einem physischen Server mehrere sichere, voneinander isolierte Container, um eine höhere Auslastung der Hardware zu ermöglichen bei gleichzeitiger Isolierung der einzelnen Anwendungen. Jeder Container verhält sich genau wie ein Standalone-Server. Diese Lösung die Anzahl der eingesetzten Betriebssystem-Instanzen, wodurch sie einfacher zu verwalten ist. Beispielsweise lassen sich Container mit vorkonfigurierten Anwendungen und Diensten binnen weniger Sekunden installieren und starten.

 
 
 
 
 
 
Desktopvirtualisierung
- Parallels Desktop 8 für Mac
- Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition
- Unternehmenslösungen
- Parallels Desktop für Mac Enterprise Edition
- Parallels Management-Mac für Microsoft SCCM
- Alle Desktopvirtualisierungsprodukte >>
Hosting- & Cloud-Automatisierungsplattformen
Parallels Plesk Panel Suite
- Parallels Plesk Panel
- Parallels Plesk Automation
- Parallels Web Presence Builder
Parallels Automation Suite
- Parallels Automation
- Parallels Automation for Cloud Infrastructure
- Parallels Business Automation Standard
Parallels Virtualization Suite
- Parallels Cloud Server
- Parallels Virtuozzo Containers
- Parallels Virtual Automation
Services & Weiterführende Informationen
- Cloud Acceleration Services
- Professional Services
- Support Services
- Schulungen & Zertifizierung