Parallels Plesk Panel 10.4 bringt mehr Effizienz und Anpassungsoptionen für Hosting-Anbieter und Web-Designer

November 23, 2011

Neue Features erweitern das Einsatzspektrum des in der Hostingindustrie führenden Control-Panels

München, 23.11.2011 – Parallels®, führender Anbieter von Technologien zur Bereitstellung von Hosting- und Cloud-Services, veröffentlicht heute die neueste Version von Parallels Plesk Panel, dem führenden Control-Panel zur Verwaltung gehosteter Dienste. Parallels Plesk Panel 10.4 bietet zahlreiche Erweiterungen und Verbesserungen wie die Integration von Microsoft WebMatrix, von denen sowohl Anbieter als auch Kunden von Hostingdiensten profitieren. Als Nummer 1 im Markt für Server-Control-Panel liefert Parallels Plesk Panel ein schlüsselfertiges Webhosting-System, das voll automatisierte Abrechnung und Provisionierung sowie den ‚Web Presence Builder’ beinhaltet, mit dem sich soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter integrieren lassen. Mit dem Zugang zu über einhundert web-basierten Applikationen können die Hosting-Anbieter einzigartige Produkte kreieren, um die vielfältigen Kundenbedürfnisse abzudecken.

Parallels Plesk Panel spart Zeit beim Erstellen von Webseiten, Verwalten von E-Mail-Adressen und bei der Installation und Inbetriebnahme von Applikationen auf Servern. Die intuitive Benutzeroberfläche bedeutet weniger Arbeit für Hoster und ihre Support-Mitarbeiter. Hosting-Kunden – von IT-Profis über Consultants, Webdesigner und andere Kreative bis hin zu Website-Neulingen – können mit Parallels Plesk Panel im Nu ihren Webauftritt und andere Hostingdienste verwalten.

„Die neuen Features von Parallels Plesk Panel 10.4 stärken die Führungsposition als Panel in der Hosting-Industrie“, erklärt John Zanni, Vice President, Service Provider Marketing and Alliances von Parallels. Wir sind in einem ständigen Dialog mit unseren Partnern, denn dieses Feedback hilft uns dabei, die von den Kunden am dringlichsten benötigten Funktionen und Verbesserungen zu realisieren. Plesk 10.4 setzt diese Tradition fort und versteht sich als Antwort auf die neuen Anforderungen des Hosting-Markts.“

"Von der Erstellung ihrer E-Mail-Accounts bis zur Verwaltung der Domains: Mit Parallels Plesk Panel können unsere Kunden das alles auch ohne detailliertes technisches Fachwissen mit wenigen Mausklicks erledigen“, sagt Patrick Pulvermüller, Geschäftsführer der Host Europe GmbH. „Parallels Plesk Panel sorgt für zufriedene Kunden und entlastet unseren technischen Support."

"Unsere Kunden begeistern bei Parallels Plesk Panel 10 die verschiedenen Rechte-Ebenen für Administrator, Reseller, Kunde sowie Mail-Benutzer", sagt Günther Müller, Prokurist von Hetzner. "Damit können Endkunden selbständig und sehr effizient über eine web-basierte Oberfläche Domains, E-Mail-Accounts und Webspace verwalten."

"Parallels Plesk Panel ist bereits seit Jahren ein fester Bestandteil unserer Server-Angebote. Parallels Plesk Panel ist bei unseren Kunden sehr beliebt, da sie nahezu alle Funktionen von Virtual Servern, Dynamic Cloud Servern und Dedicated Servern zentral bearbeiten können - ohne die Oberfläche wechseln zu müssen”, sagt Thomas Plünnecke, Pressesprecher der 1&1 Internet AG.

Weitere neue Features und Funktionen von Parallels Plesk Panel 10.4 umfassen:
  • Unterstützung von Microsoft WebMatrix – Ermöglicht Web-Designern und -Entwicklern eine tiefere Integration mit vorhandenen Microsoft-Tools wie Visual Web Developer, Expression Studio, SQL Server und ASP.net.
  • Verbesserungen in Plesk Panel Power Pack – Mehr Wert für Nutzer von Plesk Panel durch neue Funktionen für das Mobile Server Management mit Smartphones und Tablets; inklusive Unterstützung für Apple iOS (iPhone, iPad), Blackberry- und Android-Geräte, Kaspersky Antivirus und Unity Mobile Websites.
  • Automatische Upgrades mit dem neuen Versionsbaum – Ermöglicht Hostern mit Root-Rechten die Auswahl, wie oft sie ihre Kunden upgraden möchten.
  • Vereinfachtes Small Business Panel – Umfasst exakt die Funktionalität der Small Business-Version. Der “Simple Mode” ist jetzt der offizielle Upgrade-Pfad des Produkts und vereinfacht die Prozesse für Deployment und Testumgebungen.
  • Vier Ansichten, neue „Einfache Ansicht“ – Die Anwender können abhängig von ihren Bedürfnissen und ihrer IT-Expertise zwischen vier verschiedenen Ansichten wählen. Für weniger erfahrene Anwender eignet sich die neue „Einfache Ansicht“.
  • Einfachere Anpassung der Kern-Komponenten – Indem PHP-Einstellungen einzelnen Websites zugewiesen werden können und Apache-Anpassungen nicht durch ein Upgrade überschrieben werden, bekommen Anwender genau die Serverumgebung, die sie für ihr System brauchen.

Weitere Informationen zu Parallels Plesk Panel 10.4 erhalten Interessierte unter http://www.parallels.com/de/products/plesk/.

Über Parallels
Parallels ist ein weltweit führender Anbieter von Software-Lösungen für die Bereitstellung von Hosting- und Cloud-Services sowie von Lösungen zur Desktop-Virtualisierung. Das 1999 gegründete, schnell wachsende Unternehmen mit über 800 Mitarbeitern hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter www.parallels.com/de/spp/. Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook unter www.twitter.com/ParallelsCloud bzw www.facebook.com/ParallelsCloud.

 
 
 
 
 
 
Desktopvirtualisierung
- Parallels Desktop 8 für Mac
- Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition
- Unternehmenslösungen
- Parallels Desktop für Mac Enterprise Edition
- Parallels Management-Mac für Microsoft SCCM
- Alle Desktopvirtualisierungsprodukte >>
Hosting- & Cloud-Automatisierungsplattformen
Parallels Plesk Panel Suite
- Parallels Plesk Panel
- Parallels Plesk Automation
- Parallels Web Presence Builder
Parallels Automation Suite
- Parallels Automation
- Parallels Automation for Cloud Infrastructure
- Parallels Business Automation Standard
Parallels Virtualization Suite
- Parallels Cloud Server
- Parallels Virtuozzo Containers
- Parallels Virtual Automation
Services & Weiterführende Informationen
- Cloud Acceleration Services
- Professional Services
- Support Services
- Schulungen & Zertifizierung