Parallels ernennt neuen Chief Financial Officer und Chief Technology Officer und macht sich für beschleunigtes Wachstum bereit

Dezember 1, 2011

Änderungen in der Führungsetage: Neuer CTO Michael Toutonghi, CFO David Arkley sowie VP and GM für Europa & Nordafrika Jesper Frederiksen sollen Parallels zu beschleunigtem Wachstum weltweit verhelfen

Renton, WA, 1. Dezember 2011 – Parallels, führender Anbieter von Technologien zur Bereitstellung von Cloud Services sowie von Desktop-Virtualisierungssoftware, hat heute die Einstellung des neuen Chief Technology Officer (CTO) Michael Toutonghi, Chief Financial Officer (CFO) David Arkley und „Vice President and General Manager of Europe and North Africa“ (EUNA) Jesper Frederiksen bekannt gegeben. Sie übernehmen wichtige Rollen, in denen sie das bisherige Wachstum von Parallels weiter vorantreiben sollen. Als eine der am schnellsten wachsenden Software-Unternehmen weltweit erzielt Parallels mehr als 100 Millionen USD Umsatz und beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter in den USA, Europa und Asien.

Parallels Desktop für Mac gilt als Marktführer bei der Software, die es Nutzern ermöglicht, Windows Programme auf einem Mac ohne Neustart auszuführen und hat einen Marktanteil von 78 Prozent¹. Es wird von mehr als 50 Prozent der zu den Fortune 200 zählenden Unternehmen genutzt. Darüber hinaus können Service-Provider mit Parallels Lösungen zur Bereitstellung von Hosting und Cloud Services Ihre Services für mehr als 148 Millionen kleine Unternehmen weltweit bereitstellen.

„Parallels hat in seiner Geschichte viele Innovationen vorangetrieben und die Aufmerksamkeit von Top-Talenten geweckt. Michael, David und Jesper können eine klare Erfolgsbilanz vorweisen und sind eine große Bereicherung für unser Unternehmen und das Führungsteam“, so Parallels CEO Birger Steen. „Ihre Ernennung ist der jüngste Schritt in einer Reihe von Schritten, die wir unternehmen, um die strategische Umsetzung zu optimieren und das Wachstum in weltweiter Hinsicht zu beschleunigen.“

CTO Michael Toutonghi wird für Parallels als technischer Visionär fungieren. Er wird für die Ausrichtung der gesamten Produktlinien zur Hosting- und Cloud-Automatisierung sorgen und die Entwicklungsleistungen im gesamten Unternehmen leiten. Sein Fokus wird darauf liegen, die Position von Parallels Automation als Plattform erster Wahl für Hosting- und Cloud-Service-Provider zu stärken, während er ebenso die nächstfolgenden Funktionalitäten für Kunden und Partner identifizieren wird. Er wird eng mit dem CEO, dem Senior Vice President of Engineering, dem Verwaltungsrat und dem Vorstand zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die technische Strategie nach Parallels Gesamtkonzept und den Kundenanforderungen ausgerichtet ist. Toutonghi ist Erfinder und Miterfinder von 19 ausgestellten Patenten und verfügt über profunde technologische Kenntnisse, mit denen er Parallels bereichern wird. Er ist Teil einer ausgewählten Gruppe von nur 22 „Technical Fellows“ bei der Microsoft Corporation. Diese sind bekannt dafür, maßgeblich an der Entwicklung und dem Vorantreiben technischer Strategien für Microsoft und die Technologiebranche beteiligt zu sein.

CFO David Arkley schließt sich dem Führungsteam von Parallels mit reicher Erfahrung als ein scharfsinniger Finanzexperte und -berater an. Er wird ein wichtiger Mitwirkender bei Wegweisung und Wegbereitung der Zukunft des Unternehmens sein und dazu beitragen, das Wachstum zu steigern. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Finanzdiensten und -strategien mit. Zuletzt hatte er eine Senior-Financial-Rolle bei Itron Inc. inne, dem führenden Anbieter von Managementlösungen für Energie- und Wasserressourcen für fast 8.000 Versorgungsbetriebe in 130 Ländern auf der ganzen Welt. Arkley hat bereits diverse Funktionen bei Itron übernommen. Unter anderem war er CFO von Itron North America, wobei er treibende Kraft bei der Steigerung des Umsatzes im Inlandsgeschäft auf 1 Milliarde Dollar war. Ebenso war er Vice President of Mergers and Acquisitions, wobei er verantwortlich für die Akquisition von Actaris Metering Systems in Höhe von 1,7 Milliarden Dollar war.

Neben den beiden "Chiefs of" schloss sich auch Jesper Frederiksen dem Parallels Team an und übernahm im November die Position als VP and GM of EUNA. Frederiksen wird alle Sales-Aktivitäten in Europa und Nordafrika leiten und überwachen. Jesper arbeitete zuletzt für Symantec, wo er Vice President of EMEA für das Symantec.cloud-Business war. Davor besetzte er nicht unbedeutende Positionen bei Google, Postini, Net IQ, VERITAS Software und KVS.

Über Parallels
Parallels gilt weltweit als Marktführer und Wegbereiter für Hosting und Cloud Services sowie Desktop-Virtualisierung. Das 1999 gegründete, schnell wachsende Unternehmen mit über 800 Mitarbeitern hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter www.parallels.de.

¹Parallels Desktop für Mac, 78 Prozent Marktanteil im Verkauf neuer Einheiten laut NPD Research Sept. 2011..

 
 
 
 
 
 
Desktopvirtualisierung
- Parallels Desktop 8 für Mac
- Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition
- Unternehmenslösungen
- Parallels Desktop für Mac Enterprise Edition
- Parallels Management-Mac für Microsoft SCCM
- Alle Desktopvirtualisierungsprodukte >>
Hosting- & Cloud-Automatisierungsplattformen
Parallels Plesk Panel Suite
- Parallels Plesk Panel
- Parallels Plesk Automation
- Parallels Web Presence Builder
Parallels Automation Suite
- Parallels Automation
- Parallels Automation for Cloud Infrastructure
- Parallels Business Automation Standard
Parallels Virtualization Suite
- Parallels Cloud Server
- Parallels Virtuozzo Containers
- Parallels Virtual Automation
Services & Weiterführende Informationen
- Cloud Acceleration Services
- Professional Services
- Support Services
- Schulungen & Zertifizierung