Tschechiens größter Webhoster wählt Virtuozzo für Virtual Private Server

Juni 8, 2007

FORPSI schließt damit Angebotslücke zwischen Shared Hosting und dedizierten Servern

Darmstadt, 08. Juni 2007 – FORPSI, der größte Webhosting-Anbieter der Tschechischen Republik, nutzt ab sofort die Virtualisierungslösung Virtuozzo von SWsoft für sein neues Angebot an Virtual Private Servern (VPS).

Die virtuellen Server von FORPSI nutzen die patentierte Virtuozzo-Technologie von SWsoft, um multiple Virtual Private Server anzubieten und zwar auf einem einzelnen physikalischen Server und Betriebssystem. So will FORPSI die größtmögliche Effizienz der Hardware, Software und anderer Ressourcen sicherstellen. Die virtualisierten Server von FORPSI bieten die komplette Bandbreite herkömmlicher Webhosting-Leistungen, einschließlich der Verwaltung von Webseiten, FTP, DNS, E-Mail und Datenbanken.

"Unsere virtuellen Server bieten das Plus an Webhosting-Leistungen für Kunden, die mehr als nur den einfachen Webhosting-Service wollen, aber keinen eigenen Server brauchen", so Markéta Gsöllhoferová, Sales Manager von FORPSI. "Virtuozzo hilft uns, die Lücke zwischen herkömmlichem und dediziertem Web-Hosting zu schließen, um den Anforderungen der Kunden nach neuen und bezahlbaren Leistungen gerecht zu werden."

FORPSI bietet zwei verschiedene VPS-Angebote: Basic und Professional. Der Basic Server verfügt über ein Control Panel für 10 Domains mit 1Mbps garantierte Bandbreite und 3GB Speicherplatz. Der Professional Server beinhaltet 30 Domains mit 2Mbps Brandbreite und 15GB Speicherplatz. Beide Server sind für Windows oder Linux verfügbar.

"Wir sind überzeugt, dass jetzt auch in der Tschechischen Republik und der Slowakei die Anwender exzellente Erfahrungen mit Virtuozzo sammeln", so Sören von Varchmin, Managing Director von SWsoft Europa und Asien. "Virtuozzo bietet eine kosteneffiziente Lösung, die es FORPSI ermöglicht mehr Leistungen mit minimalen Ressourcen zu geringeren Kosten anzubieten und den Vorteil einer verbesserten Integration zu nutzen, die aus unserer OPEN FUSIONInitiative resultiert."

OPEN FUSION
OPEN FUSION ist eine Technologie-Initiative von SWsoft zur Verbesserung der Integration einer großen Vielfalt an Systemen, Applikationen und Modulen von Drittanbietern und eigenentwickelten bzw. angepassten Lösungen. Die OPEN FUSION-Plattform ermöglicht die optimierte Bereitstellung herkömmlicher und SaaS-Hostingservices. Damit hilft SWsoft den ISVs und Service Providern, neue Chancen im Markt voll zu nutzen.

Über SWsoft
SWsoft ist ein globaler Marktführer im Bereich der Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware. Mehr als 10.000 Kunden vertrauen auf die erprobte Performance und die Managementfähigkeiten der SWsoft-Produkte, um ihre ITInfrastrukturen zu optimieren. Das 1999 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen stehen unter http://www.swsoft.de zur Verfügung.

 
 
 
 
 
 
Desktopvirtualisierung
- Parallels Desktop 8 für Mac
- Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition
- Unternehmenslösungen
- Parallels Desktop für Mac Enterprise Edition
- Parallels Management-Mac für Microsoft SCCM
- Alle Desktopvirtualisierungsprodukte >>
Hosting- & Cloud-Automatisierungsplattformen
Parallels Plesk Panel Suite
- Parallels Plesk Panel
- Parallels Plesk Automation
- Parallels Web Presence Builder
Parallels Automation Suite
- Parallels Automation
- Parallels Automation for Cloud Infrastructure
- Parallels Business Automation Standard
Parallels Virtualization Suite
- Parallels Cloud Server
- Parallels Virtuozzo Containers
- Parallels Virtual Automation
Services & Weiterführende Informationen
- Cloud Acceleration Services
- Professional Services
- Support Services
- Schulungen & Zertifizierung