Neues Plesk 8.3 von SWsoft unterstützt Standard für Software-as-a-Service und vereinfacht Software-Lizenzierung und -Upgrades

Dezember 27, 2007

Weltweit meistgenutztes Control Panel unterstützt jetzt Microsoft Windows Server 2008 und IIS 7

Darmstadt, 27.12.2007–SWsoft gibt heute die neueste Version des Control Panels Plesk frei. Wichtigste Neuerung: Mit Plesk 8.3 können Webhoster ihren Kunden schnell und einfach Lizenz- und Software-Updates für deren Webapplikationen bieten.

SWsoft Plesk 8.3 unterstützt mit dem Application Packaging Standard (APS) ein neues Format zur Lizenzierung und zum Upgrade gehosteter Webapplikationen, und schafft so die Grundlage für „Software-as-a-Service“-Angebote (SaaS). Dadurch können Endanwender über die Plesk-Benutzeroberfläche alle Webapplikation aktualisieren, die sie über den Plesk Application Vault - ein Verzeichnis APS-basierter Anwendungen - installiert haben.

Mit Plesk 8.3 stellt SWsoft zudem eine Reihe neuer Funktionen für Windows-Nutzer vor. Das Control Panel unterstützt jetzt auch Microsoft Windows Server 2008 und Microsofts neuesten Webserver Internet Information Services 7.0 (IIS7) mitsamt FastCGI- Modul, das höhere Performance und zusätzliche Stabilität für gehostete Lösungen bietet.

„Plesk 8.3 bringt für Endanwender eine ganze Reihe von Verbesserungen sowie die Möglichkeit, die neueste Windows- Software zu nutzen“, erklärt Serguei Beloussov, CEO von SWsoft. „Die Unterstützung des Application Packaging Standards in der neuesten Version unseres Control Panels ist ein weiterer wichtiger Meilenstein unserer Open Fusion- Initiative, mit der wir die Automatisierung der Hostingdienste voranbringen.“

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • APS-basierte Lizenzierung und Upgrades – Ermöglicht die Installation von Updates und Upgrades von Software aus dem Application Vault direkt über die Plesk-Benutzeroberfäche.
  • Windows Server 2008 und Internet Information Services 7.0 (IIS7) – Die Unterstützung der neuesten Microsoft Webserver-Technologien sorgt für schnellere und stabilere Lösungen.
  • PHP FastCGI – Dadurch können Endanwender PHP-Anwendungen mit verbesserter Effizienz über das Common Gateway Interface (CGI) ausführen.
  • Mailinglisten und Anti-Spam-Software – Plesk unterstützt jetzt zusätzlich auch SmarterMail Mail Lists, CommunigatePro Mail Lists, Merak Spam Filter und SmarterMail 4 Spam Filter.
  • Webmail spezifisch für jede Domain – Endanwender können unterschiedliche Webmail-Software für verschiedene Domains nutzen, selbst wenn diese von einen gemeinsamen Server gehostet werden.
  • ColdFusion 8 – Plesk 8.3 unterstützt die neueste Version von ColdFusion, der beliebten Applikation zur Erstellung dynamischer Webseiten.

"Wir freuen uns sehr, dass Plesk jetzt PHP FastCGI unterstützt. Dies wird die Geschwindigkeit und Stabilität deutlich verbessern bei unseren Kunden, die dedizierte Server nutzen“, meint Lou Honick, CEO von HostMySite.com. "Zudem trägt die Nutzung von IIS7 dazu bei, dass unsere Windows-Nutzer neue Dienste effizienter administrieren sowie schneller und kostengünstiger auf den Markt bringen können.“

SWsoft Plesk ist eine umfassende Control Panel-Lösung, die weltweit von führenden Hosting-Anbietern für Shared, Virtual und dediziertes Hosting genutzt wird. Das Control Panel vereinfacht die Verwaltung und Administration von Websites. Plesk automatisiert zahlreiche Routineaufgaben im Rechenzentrum und garantiert seinen Nutzern ein Maximum an Service und Leistung. Webhoster und Internet Service Provider profitieren von der hohen Zufriedenheit ihrer Kunden sowie einem effizienten und rentablen Betrieb ihrer Serverfarmen.

Open Fusion ist eine Technologie-Initiative von SWsoft zur Standardisierung gehosteter Lösungen. Open Fusion verbessert die Integration von verschiedenen Systemen, Anwendungen und Modulen von Drittherstellern und auch von kundenspezifischen und hauseigenen Lösungen. Die Open Fusion-Plattform ermöglicht eine optimierte Bereitstellung von "Software as a Service" (SaaS) und traditionellen Hostingdiensten. Der von SWsoft entwickelte Application Packaging Standard (APS) ist Teil dieser Initiative. APS vereinfacht die Integration von Webanwendungen in Hosting- Umgebungen.

Verfügbarkeit

Plesk 8.3 für Linux/Unix und Windows ist ab sofort bei SWsoft und seinen Partnern erhältlich. Kunden mit gültigem SWsoft SoftwareUpdate-Service erhalten die neue Version ohne zusätzliche Kosten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.swsoft.com/de/products/plesk/

Über SWsoft

SWsoft ist ein globaler Marktführer für Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware, die Privatanwendern, Firmenkunden und Service Providern hilft, ihre Technologien optimal zu nutzen. Mehr als 700.000 Kunden in über 125 Ländern nutzen SWsoft-Software. Zu den SWsoft-Produkten zählen Virtuozzo, die führende Lösung für die Betriebssystem-Virtualisierung, Parallels, das führende Desktop Virtualisierungsprodukt sowie Plesk – die führende Software für die Serververwaltung. Das 1999 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.swsoft.com

 
 
 
 
 
 
Desktopvirtualisierung
- Parallels Desktop 8 für Mac
- Parallels Desktop 8 Switch to Mac Edition
- Unternehmenslösungen
- Parallels Desktop für Mac Enterprise Edition
- Parallels Management-Mac für Microsoft SCCM
- Alle Desktopvirtualisierungsprodukte >>
Hosting- & Cloud-Automatisierungsplattformen
Parallels Plesk Panel Suite
- Parallels Plesk Panel
- Parallels Plesk Automation
- Parallels Web Presence Builder
Parallels Automation Suite
- Parallels Automation
- Parallels Automation for Cloud Infrastructure
- Parallels Business Automation Standard
Parallels Virtualization Suite
- Parallels Cloud Server
- Parallels Virtuozzo Containers
- Parallels Virtual Automation
Services & Weiterführende Informationen
- Cloud Acceleration Services
- Professional Services
- Support Services
- Schulungen & Zertifizierung