Kostenfreier Migrations-Support

Mit dem Release von Parallels Plesk Panel 11.5 bietet Parallels jetzt KOSTENLOSEN Support zu Fragen rund um Installation, Migration und/oder Upgrade für Inhaber einer gültigen Lizenz von Parallels Plesk Panel 11. Kunden, die keine Parallels Panel Lizenz besitzen (oder nur Testversionslizenzen) sollten sich an ihren Lizenzanbieter wenden.

Grundvoraussetzungen für den kostenlosen Support:

  1. Sie müssen über eine gültige und aktive Parallels Plesk Panel 11.5 Lizenz verfügen und
  2. Sie müssen mindestens einen Installations-, Migrations- oder Upgrade-Versuch gestartet haben (entweder von einer älteren Version von Parallels Plesk Panel oder dem Produkt eines Wettbewerbers)
  3. Bei einer Migration müssen das Quell- und Zielbetriebssystem ähnlich sein. Beispiel: "Linux zu Linux" oder "Windows zu Windows".
  4. Wenn der Zielserver (bei Upgrade) oder Quellserver (bei Migration) mit Parallels Plesk Panel betrieben wird, muss Letzteres die Version 8.6 oder höher sein.

Diesen speziellen Support erhalten Sie über folgendes Formular:
http://www.parallels.com/de/support/plesk/free11assistance

Wenn Sie diese Anfrage übermitteln, werden Sie nach folgenden Informationen gefragt:

  1. Informationen zum Lizenzschlüssel
  2. Ort und IP-Adresse des Servers (im Falle einer Migration sowohl der Quell- als auch der Zielserver)
  3. Administrator- / Root-Benutzer-Zugang zum Server (im Falle einer Migration sowohl der Quell- als auch der Zielserver)
  4. Werden Sie das Produkt Plesk Billing Manager in der neuen Parallels Panel Instanz verwenden?

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die oben angegebenen Informationen zur Hand haben, damit wird Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen können.

  1. Anfragen an den kostenlosen Support bezüglich Migrationen und Upgrades werden in der Regel in 10 Werktagen vollständig bearbeitet.
  2. Für Kennwort und erforderliche Updates des übertragenen Site-Codes ist der Kunde verantwortlich.
  3. Kunden aus dem Quellserver werden in den Plesk Billing Manager eingefügt. Für zusätzliche Konfigurationen, wie Service-Pakete, Services und Abrechnungskonfigurationen, ist der Kunde verantwortlich.
  4. Wenn Sie einen Notfall haben, der in weniger als 10 Werktagen gelöst werden muss, dann kaufen Sie bitte Upgrade- oder Administrations-Services für Parallels Plesk Panel über http://www.parallels.com/de/store/support

Im Folgenden finden Sie die Definitionen einiger Begriffe, die bei der Interaktion mit Parallels verwendet werden können:

Installation: Eine neue Installation auf einem neuen Server, auf dem alle vorhandenen Dateien gesichert und entfernt wurden. Alle Daten auf dem Server können u. U. verloren gehen.

Upgrade: Ein Inplace-Upgrade auf einem vorhandenen System. Bitte beachten Sie, dass vor dem Upgrade ein vollständiges Systembackup durchgeführt werden sollte.

Migration: Die Datenübertragung vom Produkt eines Wettbewerbers auf einen anderen neu aufgesetzten Server, auf dem alle vorhandenen Dateien gesichert und entfernt wurden. Bitte beachten Sie, dass alle Daten auf dem neuen Server u. U. verloren gehen können. Daher sollten Sie vor der Übertragung ein vollständiges Systembackup auf dem alten Server durchführen.

Transfer: Das Verschieben von Daten von einem Parallels Plesk Panel Server auf einen anderen neu aufgesetzten Parallels Plesk Panel 11 Server, auf dem alle vorhandenen Dateien gesichert und entfernt wurden. Bitte beachten Sie, dass alle Daten auf dem neuen Server u. U. verloren gehen können. Daher sollten Sie vor der Übertragung ein vollständiges Systembackup auf dem alten Server durchführen.

© 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH. Alle Rechte vorbeh.   Lizenzvereinbarung | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum

Twitter More Sharing Services