Erhalten Sie individuelle Unterstützung von einem Technical Account Manager

Wenn Sie sich für das Parallels Technical Account Manager (TAM) Programm anmelden, erhalten Sie einen engagierten, erfahrenen und kompetenten IT-Berater als Ansprechpartner, auf den Sie sich jederzeit verlassen können. Diese Kontaktperson wird sich ausführlich mit Ihrer IT-Umgebung befassen, damit sie Ihnen bei Fragen zur Seite stehen kann. Ihr TAM wird schnellstmöglich auf eventuell auftauchende Probleme reagieren und unterstützt Sie sowohl mit technischem als auch strategischem Wissen bei der effizienten Verwendung von Parallels Produkten.

 

Mit einem TAM haben Sie eine zentrale Kontaktperson, an die Sie sich wenden können. Ihr Ansprechpartner kann Ihnen weiterhelfen und, sofern notwendig, Probleme an andere Abteilungen bei Parallels weiterleiten. Außerdem wird er sich unermüdlich für die Interessen Ihrer Firma einsetzen. Mit der Unterstützung Ihres TAMs können Sie Ihre gesteckten Ziele schneller erreichen und Ihren ROI steigern.

Wer benötigt einen Technical Account Manager?

Die Zusammenarbeit mit einem TAM ist insbesondere dann nützlich, wenn:

  • Sie eine Parallels Automation Plattform und/oder viele Plesk/PVC-Deployments haben (5.000 und mehr Nodes).
  • Ihr Parallels Projekt unter einem straffen Zeitplan für die vollständige Implementierung steht
  • Sie von den Best Practices und dem Know-how von Parallels bei der Bereitstellung von Parallels Produkten profitieren wollen
  • Sie den Nutzen Ihrer Investition in die Parallels Technologien maximieren wollen
  •  

Wie kann Sie ein Technical Account Manager unterstützen?

Ein TAM unterstützt Sie bei der Integration von Parallels Technologien in Ihre Geschäftsprozesse und kann in Zusammenarbeit mit allen Abteilungen aus Ihrer Firma an einer schnellen Entscheidungsfindung zu wichtigen Fragestellungen und Themen arbeiten. Ein TAM kann Sie zudem auf häufige Tücken hinweisen und Empfehlungen geben, wie Sie diese vermeiden. Außerdem überwacht er Support-Anfragen und kümmert sich darum, dass Probleme schnellstens gelöst werden. Er hilft bei der Ursachenfindung für Support-Anfragen mit und schlägt Veränderungen vor, die zur Leistungssteigerung beitragen. Ihr TAM ist jederzeit für Sie da und wird alle nötigen Ressourcen – über alle Parallels Abteilungen und Funktionen hinweg – mobilisieren, um Sie 100%-ig zu unterstützen. Kurzum: Ihr TAM wird alles tun, damit Sie den maximalen Nutzen aus Ihrer Investition in Parallels Produkte holen.

Zu den Aufgaben eines TAM gehören:
  • Analyse Ihrer aktuellen IT-Infrastruktur und Beratung, wie die Parallels Technologien Sie bestmöglich unterstützen können
  • Überprüfung Ihres Implementierungsplans und Empfehlungen entsprechend der Best Practices
  • Identifizierung von potenziellen technischen Problemen oder betriebswirtschaftlichen Hindernissen und Vorschlagen von Problemlösungen
  • Informationen zu Produkt-Roadmaps und den Strategien von Parallels
  • Weitervermittlung an Parallels Produktexperten (falls notwendig)
  • Ihr persönlicher Ansprechpartner, der sich darum kümmert, dass Sie als einer der Ersten von Produkt-Upgrades und neuen Versionen profitieren
  • Vierteljährliche Besuche vor Ort und Erstellung von vierteljährlichen Berichten, in denen Support-Anfragen und Probleme zusammengefasst sowie Verbesserungsansätze genannt werden

Weitere Informationen zum Parallels TAM-Programm erhalten Sie per E-Mail oder telefonisch bei Ihrem Sales Account Manager. Falls Sie noch keinen Sales Account Manager haben oder die Kontaktdaten verlegt haben, finden Sie hier eine Liste unserer regionalen Vertriebsniederlassungen. Rufen Sie eine Niederlassung in Ihrer Nähe an und wählen Sie die Option 3 für Service Provider Sales.

© 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH. Alle Rechte vorbeh.   Lizenzvereinbarung | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum

Twitter More Sharing Services

Note: Support systems under maintenance mode within 10pm-11pm PDT (UTC -0800) time on April 20th.

Please try out our self-service resources first before contacting support.
Request submission is possible but you may expect delay in system response on incident creation.