Parallels Mac Management v4.5 jetzt verfügbar für Microsoft System Center Configuration Manager

Parallels Mac Management v4.5 jetzt verfügbar für Microsoft System Center Configuration Manager


von Yury Averkiev, Program Manager, Parallels, Inc.


Mit Parallels Mac Management 4.5 für Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) kann jeder – egal ob IT-Administrator, Systemarchitekt oder CIO – schnell und kostengünstig die vorhandene Microsoft SCCM-Infrastruktur um Macs erweitern, welche von der IT-Abteilung mit den bekannten SCCM Instrumenten angepasst und kontrolliert werden können. Dies geschieht ohne den zeitlichen und finanziellen Aufwand, den eine zusätzliche Infrastruktur erfordern würde.

Parallels Mac Management 4.5 für Microsoft SCCM ist ab heute verfügbar und beinhaltet wichtige neue Funktionen.

Wichtige Funktionen von Parallels Mac Management 4.5 für Microsoft SCCM:

Im nächsten Schritt erklären wir Ihnen die neuen Funktionen im Detail und wie diese Ihnen helfen ganz einfach Ihre Mac-Geräte zu konfigurieren, abzusichern und zu verwalten.

OS X Patchverwaltung

Mit Patch Verwaltung für Windows und für andere Microsoft Produkte wurde ein Meilenstein der SCCM Fähigkeiten erreicht. Mit der Veröffentlichung von Parallels Mac Management 4.5 konnten wir SCCM`s leistungsstarke Patch-Fähigkeiten für Mac erweitern.

Wie bei den meisten unserer Parallels Mac Management Funktionen, ist es unser Ziel den Management-Workflow von Windows- und Mac-Geräten in einer einzigen Konsole zu bewahren. Die neue OS X Patch Management Funktion ist dabei keine Ausnahme.

Der SCCM-Administrator bekommt die Liste der verfügbaren Patches von Apple unter “Software Updates \ All Software Updates” angezeigt:

Figure 1. List of Apple and Microsoft updates in SCCM console

Abb 1. Liste von Apple and Microsoft Updates in der SCCM-Konsole

Der Administrator sollte dann eine Software-Update-Gruppe erstellen ….

Abb. 2. Software-Update-Gruppe erstellen

Abb. 2. Software-Update-Gruppe erstellen

… und diese dann zu dem Bestand von Mac-Computern hinzufügen. So einfach ist das!

Active Directory-Erkennung von Macs

Da immer mehr Kunden ihre Mac-Geräte in das Active Directory einbinden, haben wir in die neue Version 4.5 die Unterstützung für SCCM Active Directory System Discovery eingerichtet, um es sehr einfach für unsere Kunden zu machen, ihre Macs in SCCM zu registrieren. Gliedern Sie Ihre Mac-Clients in das Active Directory System ein, genauso wie Sie es bei Ihren PCs gewohnt sind mit Hilfe des Active Directory Discovery Supports.

Abb. 3. Parallels Mac Client Push-Installations Eigenschaften

Abb. 3. Parallels Mac Client Push-Installations Eigenschaften

Verbesserung der Bestandsaufnahmen

Parallels Mac Management 4.5 enthält zwei wichtige Ergänzungen zu den Informationen, welche der Parallels Mac Client an das SCCM berichtet:

Abb. 4. Konsole-Nutzer, die die meiste Zeit auf der Konsole angemeldet sind.

Abb. 4. Konsole-Nutzer, die die meiste Zeit auf der Konsole angemeldet sind.

Bei Mac-Geräten, die mit dem Active Directory verbunden sind, berichtet der Parallels Mac Client jetzt an den LDAP-Patch, welches als Distinguished Name in den Geräte-Einstellungen angezeigt wird:

Abb 5. Distinguished Name von einem Active Directory-verbundenen Mac

Abb 5. Distinguished Name von einem Active Directory-verbundenen Mac

Capture OS X Image Task-Sequence-Schritt

Letztes Jahr haben wir eine Unterstützung zu Parallels Mac Management für SCCM Tasksequenz-Bereitstellung eingeführt und in diesem Update haben wir eine Unterstützung für Capture OS X Image Tasksequenz-Schritte implementiert, was das Verfahren, ein Image von einem Mac zu machen, erheblich vereinfacht:

Abb 6. Parallels Mac Management OS X Task-Sequence-Editor

Abb 6. Parallels Mac Management OS X Task-Sequence-Editor

Automatisches Upgrade des Parallels Mac Clients

Jedes Mal, wenn wir eine neue Parallels Mac Management Version veröffentlichen, wird unbedingt empfohlen – und in einigen Fällen ist es sogar erforderlich – die neueste Version des Parallels Mac Clients zu installieren. Deswegen verfügt Parallels Mac Management 4.5 über die Fähigkeit ein Auto-Upgrade für den Parallels Mac Client durchzuführen. Von jetzt an kann der Parallels Mac Client mit nur einem Mausklick upgegradet werden.

Figure 7. Parallels Mac Client auto-upgrade settings

Verfügbarkeit und Preise

Parallels Mac Management 4.5 für Microsoft SCCM ist ab jetzt verfügbar. Der Preis fängt bei 30€ pro Mac-Client jährlich an.

Und was kommt als Nächstes?

Wir arbeiten bereits mit voller Kraft an dem nächsten Parallels Mac Management Update.

Während wir weiterhin an neuen Mac-Management-Funktionen für SCCM arbeiten, informieren wir Sie auf diesem Blog stetig über die neuesten Updates.

Gerne können Sie einen Demo-Termin, um mehr über die Verwaltung von Mac-Rechnern mit Parallels Mac Management für Microsoft SCCM, vereinbaren und lassen Sie uns in unserem Web-Forum wissen, welche zusätzlichen Mac-Management-Funktionen Sie in zukünftigen Versionen unbedingt benötigen. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

Windows auf Mac

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.