Features von Parallels Mac Management für SCCM

Vollständiges Lifecycle-Management von macOS- und Mac-Anwendungen.

Jetzt testenDatenblatt

Neue Funktionen in Version 8

Optimierte Aufnahme des Mac in Microsoft SCCM

Zwei Erkennungsmethoden

Standard SCCM Active Directory System Discovery kann Mac®-Ressourcen erkennen oder Parallels Network Discovery kann die Installation von Parallels Mac Client automatisch durchführen.

Unterstützung des Apple Device Enrollment Program

Zero-Touch-Bereitstellung für SCCM-verwaltete Mac-Geräte

Zum Video

Einfache Verwaltung und Steuerung

  • macOS-Image-Bereitstellung

    Bereitstellung in drei Schritten: macOS-Bilderfassung, Bildlieferung an einen SCCM-Verteilungspunkt und Tasksequenzierung an Mac-Computer.

  • Software-Bereitstellung
    über SCCM Application Deployment

    Native Unterstützung der Application Management-Funktion von SCCM und Bereitstellung von Anwendungen direkt auf Mac-Computern.

  • macOS-Compliance durchsetzen

    Durchsetzen der Compliance über SCCM auf den lokalen Mac-Computern sowie auf Computern, die sich nicht im Unternehmensnetzwerk befinden. Evaluierung der Compliance durch eine native SCCM-Berichterstellung.

  • Verschlüsselung durch FileVault® 2

    Institutioneller Schlüsseltyp – Ein institutioneller Wiederherstellungsschlüssel wird im Voraus vom Systemadministrator erstellt und dann für alle zu verschlüsselnden Mac-Computer verwendet. Wenn ein Mac-Benutzer sein persönliches Passwort für die Freischaltung der Festplatte vergessen hat, kann dieser Wiederherstellungsschlüssel verwendet werden, um sie freizuschalten.

    Persönlicher Schlüsseltyp – Ein persönlicher Wiederherstellungsschlüssel wird während des Verschlüsselungsverfahrens automatisch für jeden einzelnen Mac erstellt und in der Datenbank auf der primären SCCM-Site gespeichert. Wenn ein Mac-Benutzer das Passwort für die Freischaltung der Festplatte vergessen hat, kann der persönliche Wiederherstellungsschlüssel aus der Datenbank abgerufen werden, um die Festplatte freizuschalten.

  • Verwaltung von macOS-Software-Updates

    Bereitstellen von MacOS-Updates auf Mac-Computern mit SCCM- und WSUS-Synchronisierung. Mit dieser Funktionalität können Sie Apple Software-Updates in SCCM importieren und dann auf verwalteten Mac-Geräten bereitstellen.

  • Administratorkonsole von Configuration Manager

    Die Mac-spezifischen GUI-Elemente sind in die Konsole von Configuration Manager integriert, sodass Sie Mac-Verwaltungsaufgaben erledigen können.

  • Hard- und Software-Bestandsaufnahme

    Diese Daten werden von registrierten Mac-Computern nach einem Zeitplan gesammelt und in der Datenbank von Configuration Manager gespeichert. Bei Bedarf können Sie auch eine manuelle (ungeplante) Bestandsaufnahme über die Konsole von Configuration Manager oder direkt von einem Mac-Computer aus durchführen.

  • Geräte-Sammlung

    Verwalten Sie Ressourcen, indem Sie sie nach bestimmten Kriterien zu logischen Gruppen zusammenfassen, einschließlich der macOS®-Sammlung und der für die MacOS-Bereitstellung verwendeten unbekannten Sammlung.

  • Übermitteln der Anmeldedaten der Benutzer

    Die Anmeldedaten der Mac-Benutzer werden vom Parallels Mac Client an SCCM gemeldet und im Hardware-Bestand gespeichert. Die Anmeldedaten werden über die Standardknoten in der Hardware-Bestandsstruktur gemeldet.

  • Erfassung der Softwarenutzung

    Verwenden Sie den Usage Report Cycle für die Erfassung der Softwarenutzung, um aktiv genutzte Software zu ermitteln und den Bedarf an Softwarelizenzen auf Mac-Computern festzustellen.

Neue Funktionen in Version 8

Touch Bar

Support für das Apple Volume Purchase Program (VPP)

Optimieren Sie die Bereitstellung und Bestandsaufnahme von App Store®-Anwendungen, indem Sie sie mit dem SCCM Application Deployment Framework verwalten.

Benutzerdefinierte Berichterstellung über den Bestand

Benutzerdefinierte Berichterstellung über den Bestand

Erweitern Sie die Granularität der Kontrolle über den IT-Bestand, indem Sie detailliertere Bestandsdaten melden.

Unterstützung von Active Directory Red Forest Design

Unterstützung von Enhanced Security Administrative Environment (ESAE).

KEXT-Nutzlasteditor für Tasksequenzen*

Vereinfachte Bereitstellung von Anwendungen, die eine KEXT-Genehmigung erfordern, mit Hilfe von Tasksequenzen, ohne dass externe Tools zur Erstellung von Konfigurationsprofilen benötigt werden.

Unterstützung von IPv6

Unterstützung von IPv6 und gemischten IPv6-/IPv4-Netzwerken, um die moderne Netzwerkarchitektur zu nutzen.

Verwalten Sie Ihren Mac mit Microsoft SCCM
auf die gleiche Weise wie Windows-Computer.

Jetzt testenDatenblatt

* Später im Jahr 2019 verfügbar