• Parallels Virtual Automation

    Verwalten Sie alle Ihre Server

    mit einer einzigen optimierten Lösung

    Parallels Virtual Automation vereinfacht Verwaltungsabläufe und reduziert die Komplexität bei der Verwaltung von physischen und virtuellen Servern — dies gilt auch für Container und virtuelle Maschinen. Durch Selbstverwaltung und Automatisierung können Administratoren Kosten senken und ihre Infrastruktur effizient ortsunabhängig verwalten.

Sie haben immer alles unter Kontrolle, egal wie viele virtuelle Server Sie bereitstellen

Umfassende Verwaltungsfunktionen

  • Übersichtliche Informationen zu allen Umgebungen
  • Effektive Ressourcenüberwachung durch Drilldown-Funktionen für jede virtuelle Umgebung
  • Übersichtsliste aller Softwarelizenzen für Audit- und Compliance-Berichterstattung

Leistungsstarke Tools

  • Stellen Sie einzelne oder mehrere Umgebungen über eine einzige Aufgabe bereit
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Konfigurationsfehler, indem Sie auf eine Bibliothek von gehärteten ISO-Images und Templates zurückgreifen
  • Identifizieren Sie schnell die größten Ressourcenfresser, um potenziellen Problemen vorzubeugen
  • Erstellen Sie Echtzeitstatistiken und Historienstatistiken, um schon frühzeitig Trends zu erkennen und zu analysieren
  • Bieten Sie Unterstützung für die Live-Migration von VMs mit PSBM

Selbstverwaltung und Automatisierung

  • Rollenbasierter Zugriff und VM-übergreifende Konfigurationsänderungen durch einzelne Benutzer oder Benutzergruppen für alle virtuellen Umgebungen
  • Richtlinien für den Offline-Zugriff auf alle virtuellen Umgebungen
  • Konsolenalarme bei Ressourcenknappheit verhindern unerwünschte Beeinträchtigungen bei der Performance von virtuellen Servern
  • Sitzungsverwaltungsfunktionen zur Anzeige aller Operationen, die von Benutzern an zugewiesenen virtuellen Umgebungen vorgenommen wurden
  • Programmierschnittstelle (API) und Software Development Kit (SDK) für kundenspezifische Erweiterungen wie Rückbuchungen (Chargeback), Buchhaltung und Automatisierung

Parallels Virtual Automation ist jetzt im Lieferumfang von Parallels Cloud Server 6 enthalten

Erfahren Sie mehr

Unterstützung folgender Lösungen in einer einheitlichen Verwaltungskonsole

Umfassende Verwaltungsfunktionen

Verwalten Sie alle physischen Server und virtuellen Umgebungen nahtlos über eine einzige Verwaltungskonsole

Effektive Automatisierung und Verwaltung

Erstellen, ändern, löschen, verwalten und sichern Sie Applikationen und Betriebssysteme einzeln oder im Batch-Modus

Schnelle Bereitstellung

Templates reduzieren die zur Bereitstellung von virtuellen Umgebungen benötigte Zeit auf wenige Minuten

Stabil und sicher

In jeder virtuellen Umgebung werden isolierte Dienste ausgeführt

Weniger Ausfallzeiten

durch Online-/Offline-Migration im Vorfeld von geplanten Wartungsarbeiten

Steigerung der Verfügbarkeit

Höhere Zuverlässigkeit beim Zugriff auf Applikationen und Dienste durch Unterstützung für Failover-Clustering

Überwachung der Ressourcenauslastung

Stellen Sie die aktuelle Ressourcenauslastung für bestimmte virtuelle Umgebungen grafisch dar oder erstellen Sie einen Bericht über die größten Ressourcenverbraucher

Netzwerkauslastung

Überwachen und steuern Sie Netzwerkaktivitäten und -einstellungen, um jede virtuelle Umgebung optimal zu konfigurieren

Backup-Optimierung für virtuelle Umgebungen

Automatisieren und planen Sie Backups für Ihre virtuellen Umgebungen

Software-Tests

Nutzen Sie die Online-Klonfunktion, um neue Software und Patches vor dem unternehmensweiten Einsatz risikolos zu testen

Benutzerspezifischer Zugang

Kontrollieren Sie den Zugang zentralisiert

Garantierung der Netzwerksicherheit

Bestimmen Sie, welche Netzwerkdienste verschiedenen Containern zur Verfügung stehen

Lassen Sie Enduser ihre Container und virtuellen Maschinen selbst verwalten

Parallels Virtual Automation beinhaltet Parallels Power Panel, ein einfach zu bedienendes webbasiertes Tool für Enduser von Containern und virtuellen Maschinen (VMs). Mit Parallels Power Panel können Enduser eine Vielzahl von kritischen Verwaltungs- und Administrationsaufgaben auf unkomplizierte Weise erledigen, ohne andere isolierte Container/VMs auf dem Server zu beeinträchtigen.

Container/VMs starten/stoppen/neu starten

Kontrollieren Sie Container/VMs gezielt über Start-, Stopp-, Schnellstopp- und Neustart-Funktionen

Container/VM-Dienste verwalten

Verwalten Sie Containerdienste und -prozesse wie z. B. das Stoppen einer nicht reagierenden Aufgabe oder das Neustarten eines Dienstes

Ressourcen für Container/VMs überwachen

Überwachen Sie bei Containern/VMs den Ressourcenverbrauch für CPU, System, Festplattenspeicher und Disk Inodes

Container/VMs sichern/wiederherstellen

Erstellen Sie Backups von Containern/VMs und stellen Sie diese wieder her (einschließlich aller System- und Benutzerdateien)

Container/VMs reparieren

Starten Sie beschädigte oder nicht mehr bootende Container/VMs im Reparatur-Modus

Container/VMs neu installieren

Installieren Sie Container/VMs von Grund auf neu und nutzen Sie dabei die Option, vorhandene Dateien zu übernehmen oder zu verwerfen

Container/VM-Aktionsprotokoll

Überprüfen Sie das Aktionsprotokoll des Containers bzw. der virtuellen Maschine auf etwaige Ressourcen-Engpässe und auffällige Container-Ereignisse

Eingebetteter SSH- oder RDP-Client

Stellen Sie über den integrierten SSH-Client (unter Linux) oder über das Remotedesktopprotokoll (RDP) (unter Windows) eine Verbindung zum Container bzw. zur virtuellen Maschine her

Diese Service Provider verlassen sich bei der umfassenden Verwaltung ihrer virtuellen Server auf Parallels Virtual Automation:

© 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH. Alle Rechte vorbeh.   Lizenzvereinbarung | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum

RSS Feeds

Parallels Virtual Automation
Parallels Cloud Server and Parallels Server Bare Metal
Parallels Virtuozzo Container for Linux
Parallels Virtuozzo Containers for Windows