So funktioniert’s: CorelDRAW für Windows mit Parallels Desktop auf dem Mac


CorelDRAW® ist eine Grafikdesign-Software, die von Millionen von Fachleuten, Kleinunternehmern und Designbegeisterten weltweit genutzt wird.

Mit Parallels Desktop® kannst du CorelDRAW für Windows auf deinem Mac® über eine virtuelle Windows 10-Maschine laufen lassen.

CorelDRAW für Windows mit Parallels Desktop auf dem Mac zu installieren ist kinderleicht:

  1. Lade eine kostenlose 14-tägige-Testversion von Parallels Desktop mit vollem Funktionsumfang herunter oder kaufe noch heute eine Vollversion. Keine Sorge, wir haben eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.
  2. Kaufe und installiere Windows 10 Home oder Windows 10 Pro in einer virtuellen Maschine in Parallels Desktop. Eine einfache Bedienungssanleitung führt dich Schritt für Schritt durch die Installation.
  3. Kaufe und lade CorelDRAW herunter und installiere es in der virtuellen Windows 10-Maschine.

Wir haben eine Vielzahl von Nutzern, die CorelDRAW für Windows in einer virtuellen Maschine auf dem Mac erfolgreich nutzen, wie zum Beispiel:

CorelDRAW Mac

„Ich bin Grafikdesigner und liebe Parallels Desktop, um CorelDRAW auf dem Mac zu nutzen. Bitte entwickeln Sie dieses Programm immer weiter – ich brauche es unbedingt in meinem Leben :-)“

– Eko Sabdo, kreativer & digitaler Vermarkter

„Die Installation der Software verlief schnell und problemlos. Seit diesem Moment nutze ich nun CorelDRAW auf dem Mac mit Parallels Desktop und die Performance ist sehr gut – schnell und tadellos.“

Tim H., Account Manager für VoIP Telefonanlagen 

Nutzt du auch CorelDRAW auf dem Mac oder möchtest es in der Zukunft ausprobieren? Es wäre super, wenn ihr eure Erfahrungen mit uns in der untenstehenden Kommentarfunktion, Twitter bzw. Facebook teilst.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. All fields are required.