Die Installation von Parallels Mac Management vorbereiten


Als Plug-in für Microsoft SCCM sind die Deployment-Herausforderungen von Parallels Mac Management für Admins minimal. Zusätzlich hat Parallels hilfreiche Dokumentation und ein Tool, um vor der Installation von Parallels Mac Management alle nötigen Vorkehrungen und Checks durchzuführen. Parallels bietet Kunden detaillierte Dokumentation zu den Voraussetzungen und nötigen Vorbereitungen vor der Installation. Der Administator`s Guide gibt Admins die nötige Übersicht über die Elemente, die zum Deployment dazugehören. Sehr grundsätzlich benötigen Unternehmen Microsoft SCCM 2012 R2 als Grundlage und Macs im Unternehmen mit macOS 10.8 bis 10.13, die von Parallels Mac Management verwaltet werden können. Der Guide ist ein umfassendes Handbuch und zeigt die einzelnen Module von Parallels Mac Management und deren Anforderungen.  Dazu zahlreiche Details wie die Konfiguration von Rechten bis hin zur ausführlichen Beschreibung der Clientkonfiguration.

Wer es lieber kurz und knapp hat, kann den Deployment Guide zur Hand nehmen, der Administratoren Schritt für Schritt dabei hilft, die Voraussetzungen für unterschiedliche Konfigurationen zu schaffen. Soll Parallels Mac Management an einem einzigen Standort ausgerollt werden oder spannt sich die SCCM-Architektur über multiple Standorte mit mehreren Servern und Proxies? Der Deployment Guide zeigt zudem, was für die Bestandteile von Parallels Mac Management nötig ist. Die nötigen Schritte, um den Parallels Proxy, einen Kernbestandteil von Parallels Mac Management, zu konfigurieren. Wie Admins das macOS Software Update Management aufsetzen, um Softwareupdates über Apples Server oder eigene Updateserver auszurollen. Und schließlich, wie Admins den Apple-DEP-Support über den Parallels MDM-Server nutzen und Remote Lock and Wipe von Clients erlauben können.

Check per Software-Tool

Vor der Installation der erforderlichen Komponenten hilft das Parallels-Tool „Prerequisites Checker“ dabei, zu überprüfen, ob die SCCM-Umgebung bereit ist für die Installation von Parallels Mac Management. Das Checker-Tool funktioniert wie ein Software-Assistent: beim Start die zu prüfenden Komponenten aus- oder abwählen: Parallels Configuration Manager Proxy, Parallels MDM Server, Parallels Netboot Server oder Parallels macOS Software Update Point. Vor dem eigentlichen Test müssen noch Details wie Serveradressen oder Accountdaten angegeben werden, der Rest funktioniert wie von selbst. Damit wird es spielend leicht, die nötigen Voraussetzungen für Parallels Mac Management zu schaffen und zu prüfen.

Jetzt kostenlos für unsere Webinare registrieren und mehr über Parallels Mac Management für Microsoft SCCM erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. All fields are required.