Parallels Mac Management in Bild und Ton


Strategische Entscheidungen wie die Wahl eines zentralen Tools der IT müssen gründlich evaluiert werden. Lohnt es sich, in ein solches Tool zu investieren, um ein paar Dutzend Macs im Unternehmen zu verwalten? Möchte man als Admin oder IT-Verantwortlicher neue Tools anschaffen und erlernen, will man neue Prozesse und eine eigene Infrastruktur für die Macs aufsetzen?  

Glücklicherweise existiert eine Alternative. Mit einer einfachen Erweiterung für die bestehende Lösung kann beides erreicht werden: neue, professionelle Management-Möglichkeiten für die Mac-Clients im Unternehmen zu schaffen und gleichzeitig komplett auf neue Workflows oder teuren Schulungsaufwand zu verzichten. Diese Alternative heißt Parallels Mac Management, womit eine bereits vorhandene Microsoft SCCM-Installation um die benötigten Mac-Kompetenzen unkompliziert erweitert werden kann. Indem auf diese Weise alle Funktionen unter einer Oberfläche vereint werden, kann eine Silobildung, bei der einzelne Mitglieder des Admin-Teams die „Mac-Admins“ sind und deren Nischen-Wissen im schlechtesten Fall mit ihnen das Unternehmen verlassen könnte, effektiv verhindert werden. 

Hands-on-Demo mit Danny Knox 

Parallels bietet zahlreiche „Deep-Dive“ Live-Demos an, bei denen IT-Experten die Funktionen und Möglichkeiten von Parallels Mac Management für SCCM im Detail kennen kernen können – vom Komfort des eigenen Bürosessels aus. Noch besser: Falls Sie keine Zeit an einem der kommenden Termine frei machen können, oder sich zunächst einen ersten Eindruck verschaffen wollen, gibt es ein On-Demand-Webinar, das rund um die Uhr auf Sie wartet. Mit dem aufgezeichneten Webinar erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen von Parallels Mac Management für SCCM und die Arbeit damit in der Praxis. 

Dort lernen Sie, wie einfach sich Parallels Mac Management sich in eine bestehende SCCM-Umgebung einfügt und wie sich Macs im Unternehmen in die gleiche Management-Konsole einbinden lassen, die Sie bislang mit SCCM bereits schon nutzen.  

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.