Ein kurzer Überblick über Internetbrowser (Infografik)


Welchen Internetbrowser du verwendest, ist nicht nur eine Frage deiner persönlichen Vorlieben. Auf einem Mac kannst du nämlich beispielsweise nicht den Internet Explorer bzw Microsoft Edge nutzen. Zum Glück kannst du dich mit Parallels Desktop 11 (Windows auf Mac) für nahezu jeden Internetbrowser entscheiden, der dir am besten gefällt. Du kannst nämlich selbst mehrere Browser gleichzeitig verwenden! (Das ist besonders für Web-Entwickler von Vorteil.)

Hast du bei den Internetbrowsern einen Favoriten? Zu den bekanntesten zählen auf jeden Fall Firefox, Google Chrome, Internet Explorer bzw Microsoft Edge, Safari und Opera. Falls du einen Lieblings-Browser hast, dann hast du dich vielleicht schon gefragt, wie er im Vergleich zu den anderen Optionen auf dem Markt abschneidet. Lustigerweise ist die Ermittlung des besten Browsers nicht nur subjektiv – hier spielen nicht nur persönliche Vorlieben und Verfügbarkeiten eine Rolle, sondern das Timing ist auch von Bedeutung. In dieser Infografik von Waterfox findest du eine kurze, aber aufschlussreiche Chronik der bekanntesten Browser:

Windows auf Mac

Infografik von Waterfox.

Die Infografik hört leider 2013 auf, deswegen haben wir uns noch schnell den Stand von 2015 angeschaut (erstellt von Barkweb):

Windows auf Mac

Es ist wirklich interessant, wie schnell sich Google Chrome verbreiten konnte. Es gibt aber immer noch viele Benutzer, die Firefox, Internet Explorer und andere bevorzugen. Und wenn du Zugriff auf mehrere Browser unter verschiedenen Betriebssystemen brauchst, kannst du hierfür jederzeit Parallels Desktop verwenden! Mit Parallels Desktop kannst du nicht nur Windows auf Mac, sondern auch Linux, Ubuntu, Google ChromeTM und weitere Betriebssysteme auf dem Weg in virtuellen Maschinen nutzen.

Für welchen Browser hast du dich entschieden? Verwendest du mehr als einen oder brauchst du zu Entwicklungszwecken Zugriff auf mehrere Browser? Dann teile uns doch deinen Browser-Setup in einem untenstehenden Kommentar mit oder kontaktiere uns auf Facebook oder Twitter.

Lesetipps

6 Tipps, um Technik-Fehler leicht zu vermeiden (Teil 1)

Parallels Desktop im journalistischen Alltag

Die perfekte Grundausstattung für ein Heimbüro mit Windows auf Mac (Teil 1)

Windows auf Mac

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.