Einen fern-gelöschten Mac wieder aktivieren | Mac mit SCCM managen


Der Remote-Wipe oder das Fernlöschen eines Macs ist das ultimative Mittel für die IT, wenn ein Gerät des Unternehmens verloren gegangen ist oder gestohlen wurde. Denn nur dadurch ist sichergestellt, dass keine Daten und Zugänge zu internen Systemen in falsche Hände gelangen können. Wenn der Rechner gründlich gelöscht ist, haben Finder oder Diebe zudem keine Möglichkeit, Daten direkt von Laufwerken des Rechners zu extrahieren. Macs, die per Remote Wipe gelöscht wurden, sind gesperrt und damit für Diebe und Finder wertlos. Deshalb ist Remote-Wipe ein wichtiges Werkzeug für die IT, das mit Parallels Mac Management für SCCM einfach möglich ist.


Verloren, gelöscht und wieder aufgetaucht

Was jedoch, wenn die IT einen Mac gelöscht hat und dieser doch wieder auftaucht? Jetzt muss der Mac wieder in den Hardwarepool wandern und für den Einsatz fit gemacht werden. Hier gibt es mehrere Optionen. Wenn der Wipe-Befehl noch nicht ausgeführt wurde, kann die IT die Löschung noch abbrechen. Dies funktioniert nur, wenn der Befehl noch nicht am Mac angekommen ist, dann kann unter „Parallels Mac Management Tools -> Wipe Mac -> Cancel Wipe“ noch abgebrochen werden. Ist der Befehl jedoch durchgegangen und ausgeführt, wird die IT einen leeren und gesperrten Mac vorfinden.

Um den gelöschten und blockierten Mac zu öffnen, benötigt der Admin den Sperrcode, der beim Fernlöschen angegeben wurde. Keine Sorge, der Code muss nicht auf einem Zettel „gespeichert“ werden, sondern wird von Parallels Mac Management in der SCCM-Konsole vorgehalten. Dieser Code findet sich unter „Assets and Compliance“, dort wiederum „Overview / Parallels Mac Management / Extended Device Information“. Ein Rechtsklick auf diesen Punkt zeigt schließlich unter „Properties“ ein Suchfeld nach der Seriennummer oder der Hardware-ID des betreffenden Macs. Unter „Unlock Code“ taucht schließlich der gesuchte Code auf. Ist der Mac wieder freigeschaltet, kann er ganz neu mit macOS eingerichtet werden. Anschließend wird er wie gewohnt in Parallels Mac Management für SCCM ausgerollt. Dann ändert sich auch der „Wipe“-Status des Rechners in SCCM wieder.


Mehr erfahren:

Apple Support | If your Mac is stolen

Cornell University | Lock, Wipe, unenroll

iMore | Restoring macOS with recovery

Parallels Docs | Parallels Mac Management Administrator’s Guide

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.