Reisemodus in Parallels Desktop


Du bist unterwegs und nutzt regelmäßig Windows auf Mac, was gerade auch mit Parallels Desktop läuft, der Ladezustand der Batterie neigt sich langsam dem Ende zu und du hast dein Ladekabel zuhause vergessen? Zum Glück gibt es die Funktion Reisemodus! (Vielflieger werden es ganz sicher lieben.)

Reisemodus Parallels Desktop

Der Reisemodus verlängert die Batterielebensdauer, indem er bestimmte Dienste vorübergehend abschaltet. Für jeden, der schon einmal verreist ist oder aus Versehen sein Aufladekabel zuhause vergessen hat, ist diese Funktion ein Muss.

Um diese Funktion zu aktivieren, musst du im Dialogfenster „Konfiguration der virtuellen Maschine“ die Registerkarte „Optionen“ öffnen. Hier kannst du dann auswählen, wann deine VM den Reisemodus aktivieren soll. Ich persönlich bevorzuge die Einstellung „Wenn die Batterieleistung unter 30 % liegt“.

Reisemodus Parallels Desktop

Reisemodus Parallels Desktop

Selbst ohne aktivierten Reisemodus wurde die Batterielaufzeit durch die verbesserte Leistung in Parallels Desktop 11 um bis zu 25 % verlängert. Was für eine Zeitersparnis.

Hast du den Reisemodus in Parallels Desktop 11 schon aktiviert? Dann erzähle uns doch von deinen Erfahrungen in einem Kommentar oder kontaktiere uns auf Facebook oder Twitter.

Lesetipps

Verschlüsselung einer virtuellen Maschine

Die Sicherheitsfunktionen in Parallels Desktop

Nutze 10 Browser gleichzeitig! Wer braucht denn so etwas?

Parallels Desktop für Mac 14 Tage kostenlos testen!

Blog-CTA-TryPDFM2

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.