Reporting

Informationen zum Serverzustand und zur Benutzeraktivität sind für die Entwicklung und Wartung einer leistungsfähigen virtuellen Infrastruktur von entscheidender Bedeutung. Die Berichtsfunktion von Parallels Remote Application Server wandelt Rohdaten in visuelle Berichte um, die Ihnen beispielsweise die Anwendungsnutzung von Microsoft RDS und VDI zeigen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen ist diese Funktion bereits mit einer Standard-Lizenz verfügbar und verursacht keine zusätzlichen Lizenzkosten.

Umwandlung von Daten in Unternehmenswerte

Bei der Reporting Engine handelt es sich um eine umfassende Berichts- und Überwachungslösung, die zentrale Kennzahlen in Ihrer Umgebung von VMware ESXi, VMware vSphere, Microsoft Hyper-V, Citrix XenServer und RDS Host sowie RDP-Verbindungen erfasst und konsolidiert. Sie liefert Ihnen planmäßige, benutzerfreundliche Berichte über Benutzeraktivität, Serverzustand, Lizenzierungstendenzen, Anwendungsnutzung und Performance.

Anwendungsnutzung

Überwachen Sie die Anwendungsleistung und ermitteln Sie die am häufigsten verwendeten Anwendungen, die Anzahl der Benutzer pro Anwendung und die Anzahl der gestarteten Anwendungsinstanzen. Das Tool ist einfach zu bedienen und erfasst Daten von den Servern, ohne dass hierfür weitere Agenten bereitgestellt werden müssen.

Überwachung der Server-Performance

Verschaffen Sie sich in Echtzeit Einblicke zu allen Benutzern und Prozessen, die auf dem RD-Sitzungshost und VDI ausgeführt werden, wie zum Beispiel Anzahl der Benutzer und Prozesse, CPU und Speichernutzung. Ermitteln und beseitigen Sie Engpässe, indem Sie die Sitzungsaktivität des Servers auswerten. Sparen Sie bis zu 30 % Ihrer Hardware-Infrastruktur, da sie wissen, wie Sie Ihre Hardware-Ressourcen neu zuweisen.

Gruppenanalyse

Analysieren Sie die Dynamik Ihres Teams nach Active Directory-Gruppe. Ermitteln Sie die aktivsten bzw. inaktivsten Benutzer und lassen Sie sich hierzu automatische Berichte per E-Mail zusenden. Zeigen Sie Detaildaten für jeden Benutzer pro Tag, pro Server und pro Zustand an, oder prüfen Sie die Aktivitätszeitleiste, um mehr Details zu den Benutzern zu erhalten.