Turbo.Net

Schnelle Containerisierung

Durch die Integration der Turbo.net-Technologie können IT-Administratoren mit Parallels RAS Anwendungen und deren Abhängigkeiten in einer isolierten virtuellen Umgebung in einem Paket zusammenfassen, das als „Container“ bezeichnet wird. Containerisierte Anwendungen können auf jedem Windows-Server ausgeführt werden, unabhängig vom zugrunde liegenden Betriebssystem. Dadurch werden Installationen, Konflikte, Pausen und fehlende Abhängigkeiten vermieden.

Anwendungsbereitstellung

Parallels RAS lässt sich in Turbo.net integrieren, sodass Anwendungen direkt aus dem Turbo.net-Hub für jeden beliebigen Server in der Farm bereitgestellt werden können. Administratoren können die gewünschte Anwendung direkt aus der RAS-Konsole auswählen; Anwendungen werden automatisch installiert und stehen zur Veröffentlichung für die Benutzer bereit.

Mühelose Bereitstellung

Parallels RAS hat mit Turbo.net zusammengearbeitet, um den Prozess der Bereitstellung von Anwendungen und Desktops weiter zu vereinfachen. Völlig transparent für den Administrator und ohne zusätzliche Konfigurationen sind die Anwendungen im Turbo.net-Hub wie jede andere Anwendung, die bereits in der Farm installiert ist, für die Bereitstellung in der Parallels RAS-Konsole verfügbar. Sobald ein Benutzer zum ersten Mal Zugriff auf eine veröffentlichte Anwendung anfordert, installiert und konfiguriert Parallels RAS automatisch Turbo.net-Laufzeit und die Anwendung auf den RDSH-Servern, wodurch die IT-Mitarbeiter weniger manuelle Aufgaben ausführen müssen.

Nutzung von Legacy-Anwendungen und mehreren Anwendungen gleichzeitig

Einige Anwendungen (und sehr häufig auch Legacy-Anwendungen) wurden nicht für die Veröffentlichung entwickelt, denn sie können möglicherweise nicht gestartet werden, wenn bereits eine andere Instanz der Anwendung auf dem Server läuft. Parallels RAS ist in Turbo.net integriert und ermöglicht es Ihnen, solche Einschränkungen zu umgehen, da eine laufende Anwendung nicht erkennen kann, dass eine andere Instanz der Anwendung bereits auf dem Computer ausgeführt wird. Durch die Containerisierung von Anwendungen können Administratoren unterschiedliche Versionen der gleichen Anwendung gleichzeitig auf demselben Server ausführen. Beispielsweise können Tester auf einer Webseite die Seite mit verschiedenen Browsern und auch verschiedenen Versionen desselben Browsers testen, um sicherzustellen, dass die Seite überall gleich angezeigt wird.