Lösungen für das Bildungswesen

In der modernen Bildungslandschaft geht das Lernen über das traditionelle Klassenzimmer hinaus. Parallels® Remote Application Server (RAS) ist eine Lösung, die Bildungseinrichtungen den Fernzugriff auf Schulungsmaterial ermöglicht und gleichzeitig einen sicheren, mobilen Campus für Mitarbeiter, Studierende und Dozenten bietet.

Parallels RAS ermöglicht Studenten und Dozenten den mobilen Zugriff auf Learning Management Systeme (LMS), einschließlich Lehrplan, Kursarbeit und Bildungsanwendungen von jedem Gerät aus.

Vertriebskontakt

Business Email is required

So unterstützt Parallels RAS die IT für Bildungseinrichtungen:

  1. Bereitstellung von Windows-Anwendungen für Bildungseinrichtungen auf jedem Gerät.
  2. Bereitstellung einer umfassenden Anwendungs- und Desktop-Bereitstellungslösung ohne die Notwendigkeit von Add-Ons von Drittanbietern (z. B. universelle Druckerumleitung, ressourcenbasierte Lastverteilung und Berichterstellung).
  3. Verbesserung der Produktivität von Studierenden und Lehrkräften durch den Zugriff auf Lernressourcen unterwegs über mobile und HTML5-Clients.
  4. Lernen von jedem Gerät und überall.
  5. Schutz von Schüler- und Mitarbeiterdaten durch Verschlüsselungsprotokolle und erweiterte Filterung.

Bereitstellung eines mobilfähigen Campus

IT-Abteilungen im Bildungswesen stellen verschiedene Anforderungen, darunter die Befriedigung der Bedürfnisse von Lehrkräften und Studierenden mit den oft begrenzten Ressourcen einer Bildungseinrichtung. Mit Parallels RAS können IT-Abteilungen das Lernen im Klassenzimmer problemlos ergänzen, indem sie fernzugängliche Lernprogramme auf dem Gerät der Endbenutzer implementieren: iPad®, iPhone®, Google Chromebook, Raspberry Pi, Android und mehr.

Bildungsanwendungen auf jedem Gerät

Stellen Sie Lehrenden und Lernenden Ressourcen – Anwendungen sowie Desktops – einfach in einem beliebigen Format bereit. Machen Sie Bildungsressourcen wie Learning Management Systeme (LMS), Adobe® Suite, AutoCAD® und Office 365 über Nicht-Windows-Plattformen zugänglich.

Mobiles Lernen auf dem Campus oder außerhalb

Lehrkräfte und Lernende müssen nicht im Klassenzimmer versammelt sein. Parallels RAS erweitert den Zugang zu Bildungsressourcen auf das Campusgelände, Off-Campus-Wohnungen oder einfach überall dort, wo eine Internetverbindung besteht. Studierende und Lehrkräfte haben die Möglichkeit, von ihrem mobilen Gerät aus auf Änderungen zuzugreifen, diese herunterzuladen, zu bearbeiten und hochzuladen.

Flexible IT-Umgebung

Stellen Sie Testumgebungen von jedem Hypervisor oder RDS bereit, mit der Flexibilität, sie nach Abschluss der Tests wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Implementieren Sie unternehmensweite Richtlinien für eigene Geräte (BYOD), sodass Studierende und Mitarbeiter auch private Geräte verwenden können.

„Parallels RAS macht es unseren IT-Administratoren leicht, alle Geräte zu unterstützen, die Studenten und Lehrkräfte verwenden, und erspart uns viele Stunden bei der Einrichtung.“

Paul Miller
Leiter der IT-Abteilung der Cambridge Judge Business School

Zentrale Verwaltung der IT in der Bildung

Parallels RAS trägt dazu bei, die technische Komplexität der IT im Bildungswesen zu verringern, sodass der Schwerpunkt weiterhin auf der Verbesserung des Bildungsprozesses für Studenten und Dozenten liegt. Durch die Zentralisierung der IT mit Parallels RAS werden Sicherung, Skalierung und Wartung von virtuellen Anwendungen sowie Desktop-Bereitstellung erleichtert.

Umgebungen mit mehreren Standorten einfacher verwalten

Optimieren Sie die Verwaltung von virtuellen Infrastrukturen mit einem oder mehreren Standorten über eine benutzerfreundliche Verwaltungskonsole. Studierende und Lehrkräfte können auf die Bildungsressourcen zugreifen, die sie für ihre Lernerfahrungen benötigen. Durch die Reduzierung des Zeit- und Kostenaufwands für die Bereitstellung von Umgebungen über eine einheitliche Managementkonsole können Unternehmen ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) senken.

Kontinuierliches Lernen sicherstellen

Stellen Sie mit der sofort einsatzbereiten Load Balancing-Technologie eine konfigurationslose Verfügbarkeit von Bildungsressourcen sicher. Das bedeutet, dass die Bereitstellung virtueller Anwendungen und Desktops auf Clients von Studierenden und Dozenten schnell und benutzerfreundlich erfolgt – unabhängig davon, von wo aus sie sich verbinden.

Automatisierung virtueller Desktops

Erstellen Sie auf kurzem Wege virtuelle Desktops mit der PowerShell API, VDI-Vorlagen und optimierten Tests. IT-Mitarbeiter können verknüpfte Klone erstellen, um Updates durchzuführen. Damit wird die Verwaltung einer großen Benutzergruppe deutlich vereinfacht.