Gerade veröffentlicht!

Nutzen Sie Windows auf dem Mac

Parallels Desktop 17 für Mac

  • Optimiert für die neuesten Windows 10-Updates, macOS Catalina und macOS Big Sur 11
  • Spielen Sie PC-Spiele und führen Sie anspruchsvolle Grafiksoftware aus
  • Arbeiten Sie mit Windows-basierter Buchhaltungs- und Trading-Software
  • Führen Sie alle Ihre Windows-Lieblingsprogramme auf Ihrem Mac, MacBook oder iMac aus!

Von über 7 Millionen Anwendern genutzt und von Experten gelobt

„Es ist immer wieder verblüffend, dass ein Parallels-PC schneller startet als ein echter. Auf meinem MacBook Air ist Windows bereits sechs Sekunden, nachdem ich auf das Parallels-Symbol geklickt habe, einsatzbereit.“ David Pogue, The New York Times
„Von allen Lösungen für die Nutzung von Windows auf einem Mac gefällt mir Parallels Desktop am besten, einfach weil es funktioniert. Es ist schnell, zuverlässig und man muss sich nicht mit verwirrenden Einstellungen oder unübersichtlichen Setup-Prozessen herumschlagen.“ Adrian Kingsley-Hughes, ZDNet
„Anders als Boot Camp von Apple kann man mit Parallels beide Betriebssysteme gleichzeitig nutzen.“ Larry Magid, Forbes
„Parallels Desktop ist die einfachste, schnellste und am besten integrierte Anwendung für die Nutzung von Windows-Programmen oder Windows Desktop unter Apple OS X.“ Edward Mendelson, PCMag.com
,„Die neueste Version von Parallels, dem beliebten Windows-Virtualisierungstool für Mac OS X, scheint Apple richtig herauszufordern.“ Engadget

Schnell, leistungsstark und einfach

Sie können Tausende von Windows-Anwendungen ausführen, wie beispielsweise Microsoft Office, Internet Explorer, Access, Quicken, QuickBooks, Visual Studio und sogar grafikintensive Spiele und CAD-Programme, ohne dass die Leistung beeinträchtigt wird oder Sie Neustarts durchführen müssen.

In diesem Video sehen Sie, dass sich die Wiedergabegeschwindigkeit erhöht hat. Das Video zeigt eine typische Erfahrung auf einem Mac mit Intel-Prozessor. Informationen zu den Erfahrungen mit M1 finden Sie in diesem Artikel.

Funktionen von Parallels Desktop für Mac

Ganz gleich, ob Sie Windows-Programme ausführen müssen, von denen es keine Mac-Versionen gibt, oder ob Sie von einem PC auf einen Mac wechseln und Ihre Daten übertragen müssen, Parallels Desktop bietet Ihnen alles, was Sie brauchen.

Häufig gestellte Fragen

  • „Warum sollte man sich zwischen Windows und Mac entscheiden, wenn man beides haben kann?“
  • „Windows läuft genauso gut, als ob es auf nativer Hardware laufen würde.“
  • „Einfache Installation und fehlerfreie Performance.“
  • „Warum sollte man sich zwischen Windows und Mac entscheiden, wenn man beides haben kann?“
  • „Parallels funktioniert sowohl auf meinem Intel- als auch auf meinen M1-Mac-Computer hervorragend!“
  • „Der VM-Himmel“
  • „Es gibt keine bessere Windows-VM“
  • „Insgesamt eine hervorragende Desktop-Virtualisierung, benutzerfreundlich“
  • „Parallels macht den Übergang von Windows zu Mac einfach!“
  • „Rundum zufrieden mit Parallels!“
  • „Beste Software“
  • „Einfach zu bedienendes Produkt sowohl für Mac als auch für Windows. Bin begeistert von dieser Software!“

Alle Kundenrezensionen anzeigen

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem

macOS 12 Monterey (sofern lieferbar), macOS Big Sur 11, macOS Catalina 10.15, macOS Mojave 10.14 oder macOS High Sierra 10.13

Prozessor

Apple M1-Chip, Intel Core 2 Duo-, Core i3-, Core i5-, Core i7-, Core i9-, Intel Core M- oder Xeon-Prozessor

Speicher

600 MB für die Installation der Parallels Desktop-Anwendung

Grafiken

Apple M1-Chip, Intel, AMD Radeon oder NVIDIA

Arbeitsspeicher

4GB RAM

*Funktionen, die nur auf Mac-Computern mit Intel-Prozessoren verfügbar sind, sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.