Lösungen für das Bildungswesen

  • Steigern Sie die Produktivität, indem Sie Studenten und Mitarbeitern von jedem Ort und zu jeder Zeit Zugang zu Desktops und Anwendungen bieten.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit durch Zentralisierung, Überwachung und Beschränkung des Zugriffs auf Daten innerhalb und außerhalb des Campus.
  • Verbessern Sie die Flexibilität, sodass Mitarbeiter und Studierende mit dem Gerät ihrer Wahl, d. h. auch mit mobilen Geräten, arbeiten oder studieren können.

Verbessern Sie Ihre IT-Infrastruktur
im Bildungswesen mit Parallels RAS

Zugriffsmöglichkeiten

Stellen Sie Lehrenden und Lernenden Ressourcen – Anwendungen sowie Desktops – einfach in einem beliebigen Format und auf einem beliebigen Gerät bereit.

Sicherheit

Bieten Sie Mitarbeitern und Studenten von jedem Ort aus sicheren Zugang zu ihren Anwendungen und Desktops.

Mobilität

Geben Sie den Lernenden die digitalen Werkzeuge für das Lernen und die Hausaufgaben an die Hand, sodass sie jedes Gerät auch unterwegs nutzen können.

Anwenderberichte

Erfahren Sie, warum Bildungseinrichtungen Parallels RAS für die Anwendungsbereitstellung und die virtuelle Desktopinfrastruktur (VDI) gewählt haben.

Henley High School

Die im Süden Australiens gelegene Henley High School wollte ihr IT-Angebot modernisieren und den Lehrkräften und Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, per Fernzugriff auf Anwendungen zuzugreifen. Als die Schule auf Parallels RAS umstieg, waren sofort viele Vorteile bei den Möglichkeiten für die Mitarbeiter und in den IT-Budgets sichtbar. Die Schule war in der Lage, eine sichere, leicht zu bedienende Anwendungsbereitstellung auf den Geräten der Mitarbeiter zu ermöglichen, ohne dass komplexe Einrichtungen erforderlich waren. Der Umstieg war einfach und nahtlos.

Weitere Infos
Orchard Hill College

Das Londoner Orchard Hill College stieß bei dem Versuch, den Fernzugriff auf seine Mitarbeiter zu implementieren, auf Herausforderungen. Das College untersuchte Citrix-basierte Virtualisierungsoptionen. Die Einrichtung war jedoch zu kostspielig und komplex. Durch die Entscheidung für Parallels RAS sparte das College Zeit und Kosten für die Mitarbeiter, da weder teure Add-Ons noch eine externe technische Beratung erforderlich waren.

Weitere Infos
Cambridge Judge Business School

Die Cambridge Judge Business School (CJBS), eine angesehene Schule in England, wollte Windows-Desktops und -Anwendungen per Fernzugriff auf den verschiedenen Geräten von Mitarbeitern und Studierenden bereitstellen. Dank Parallels RAS konnte die CJBS die erforderlichen Arbeitsstunden der IT-Abteilung für die Einrichtung und Unterstützung der Studenten und Lehrkräfte, die mit ihren Geräten auf Lernmaterial zugreifen müssen, deutlich reduzieren. Sie waren sehr beeindruckt von der großartigen Mobilnutzungserfahrung.

Weitere Infos
ESLA

Die ESLA hat sich aus zwei Gründen für die preisgekrönte Virtualisierungslösung Parallels RAS entschieden. Der erste Grund war, dass es sich um eine kostengünstige Methode handelte, um den Studierenden Unterrichtsanwendungen auf Tablets oder kleinen Laptops zu bereitzustellen. Zweitens war es damit möglich, den Lehrkräften virtuelle Desktops zur Verfügung stellen, damit sie bequem von zu Hause aus arbeiten können. Parallels RAS bietet der ESLA eine leistungsstarke, umfassende VDI-Lösung zu einem erschwinglichen Preis. Studierende und Mitarbeiter profitieren von flexibleren virtuellen Lernumgebungen.

Weitere Infos
Rawls College

Das Rawls College musste Anwendungen, einschließlich der Microsoft Office Suite, auf einer Vielzahl von Geräten veröffentlichen. Die Einrichtung benötigte auch eine Virtualisierungslösung, die den Cloud-Anbieter Amazon Web Services™ (AWS) sowie Dropbox for Business unterstützt. Das Rawls College entschied sich in erster Linie aufgrund der einfachen Implementierung und der Kosten für den Wechsel von Citrix zu Parallels RAS. Außerdem war die Parallels RAS-Lösung für Studierende, Mitarbeiter und Dozenten der Einrichtung stabiler und benutzerfreundlicher.

Weitere Infos

Zentralisierung und Verbesserung der IT im Bildungswesen

Parallels RAS zentralisiert die Verwaltung der IT-Infrastruktur, sodass sie
einfacher zu schützen und zu warten ist.

Sicherheitsfunktionen

Verringern Sie das Risiko von Datenschutzverletzungen durch die Einrichtung eines sicheren Schutzes mit Zwei-Faktor-Authentifizierung, erweiterter Filterung und angepassten Richtlinien. Mitarbeiter und Studierende können von jedem Gerät und Standort aus sicher auf Learning Management Systeme (LMS) und andere Software zugreifen.

Umgebungen mit mehreren Standorten einfacher verwalten

Optimieren Sie die Verwaltung von IT-Infrastrukturen mit einem oder mehreren Standorten über eine benutzerfreundliche Verwaltungskonsole. Die Studierenden können problemlos auf die Bildungsressourcen zugreifen, die sie zur Fortsetzung ihres Studiums benötigen. Durch die Reduzierung des Zeit- und Kostenaufwands für die Bereitstellung von Umgebungen über eine einheitliche Managementkonsole können Unternehmen ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) senken.

Kontinuierliches Lernen sicherstellen

Reduzieren Sie das Risiko von Ausfallzeiten und Unterbrechungen und erhöhen Sie gleichzeitig die Ressourcen mit einer sofort einsatzbereiten Lastausgleichstechnologie. Virtuelle Anwendungen und Desktops werden Mitarbeitern und Studierenden schnell und benutzerfreundlich bereitgestellt – unabhängig davon, von wo sie die Verbindung herstellen.

Automatisierung virtueller Desktops

Erstellen Sie auf kurzem Wege virtuelle Desktops mit der PowerShell API, VDI-Vorlagen und optimierten Tests. IT-Mitarbeiter können verknüpfte Klone erstellen, um Updates durchzuführen. Damit wird die Verwaltung einer großen Benutzergruppe deutlich vereinfacht.

Flexibilität, Skalierbarkeit und verbesserte Benutzerfreundlichkeit

Verbessern Sie den Bildungsprozess für Studierende und Dozenten mit einer flexiblen IT-Infrastruktur.

Flexible virtuelle Labs

Stellen Sie Testumgebungen von jedem Hypervisor oder RDS bereit, mit der Flexibilität, sie nach Abschluss der Tests wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Darüber hinaus können Studierende von ihren persönlichen Geräten aus On-Demand-Zugang zu virtuellen Labs erhalten.

Infrastruktur nach oben oder unten skalieren

IT-Infrastrukturen im Bildungswesen können durch automatische Bereitstellung und automatische Skalierungsfunktionen nach oben oder unten skaliert werden. Parallels RAS kann basierend auf vordefinierten Kriterien Windows-Server dynamisch erstellen, entfernen, freigeben und Lasten ausgleichen. Verwalten Sie Lastspitzen ganz einfach ohne manuelles Eingreifen der IT-Mitarbeiter.

Single Sign-on und KI-basierter Sitzungsvorstart

Single Sign-On (SSO) ermöglicht kürzere Anmeldezeiten, indem die Verwaltung von Benutzeridentitäten verschiedener Organisationen ohne Freigabe der lokalen Identitätsdatenbank erfolgt. Durch die Nutzung künstlicher Intelligenz (KI) sogt Parallels RAS dafür, dass Anwendungen bei Bedarf einsatzbereit sind, und steigert so die Effizienz. Mitarbeiter und Studierende müssen nicht darauf warten, dass die Anwendungen auf ihren Desktops morgens erst geladen werden, sondern können sofort mit der Arbeit beginnen.

Universal Printing

Parallels RAS Universal Printing ist sofort einsatzbereit und einfach zu bedienen. Es steigert die Druckleistung und verkürzt die Reaktionszeit, wenn Mitarbeiter und Studierende lokale Drucker mit Desktops auf Serverbasis oder virtuellen Anwendungen verwenden. Drucken Sie direkt auf dem Drucker aus, ohne lokale Druckertreiber installieren zu müssen.