Parallels RAS-Konsole: Ein Remotedesktop Manager für Desktop- und Anwendungsbereitstellung

Die Parallels® RAS-Konsole ist ein Remotedesktop-Manager, mit dem Administratoren eine Parallels RAS-Farminfrastruktur einfach konfigurieren und verwalten können.

Zentrale Verwaltung

Die IT-Abteilung kann alle verfügbaren Aufgaben von der Parallels RAS-Konsole aus durchführen, wie z. B.:

  • Veröffentlichen von Anwendungen und Desktops mit virtueller Desktop-Infrastruktur (VDI), Remote Desktop Session Host (RDSH) und Windows Virtual Desktop
  • Ressourcenüberwachung
  • Verwalten angeschlossener Geräte
  • Bereitstellen von Helpdesk-Unterstützung
  • Definition von Sicherheitsrichtlinien
  • Verwalten von Windows Virtual Desktop

Auswertung der Benutzererfahrung und erweiterte Sitzungsverwaltung

Der UX Evaluator ermöglicht eine indikative und quantitative Messung der Benutzererfahrung, indem die Zeit berechnet wird, die zwischen der Benutzerinteraktion mit veröffentlichten Ressourcen und der entsprechenden Antwort verstrichen ist.

Administratoren haben einen vollständigen Überblick über die Details der Benutzersitzungen und verbessern so die Servicebereitstellung. Wenn Benutzer Systemanomalien melden, sind Administratoren oder der Helpdesk in der Lage, Probleme schneller und genauer zu lokalisieren und eine schnellere Ursachenanalyse (RCA) durchzuführen. Administratoren können Benutzersitzungen proaktiv überprüfen und feststellen, welche Benutzer möglicherweise Hilfe benötigen.

Wichtige Metriken sind:

  • Anmeldedauer und Aufschlüsselung der Anmeldedauer
  • Eingehende und ausgehende Daten innerhalb einer Sitzung
  • Verfügbare und verwendete Bandbreite
  • Netzwerklatenz
  • Ablauf der Benutzerverbindung
  • Anzahl der erneuten Verbindung und Gründe für das Trennen der Verbindung

Mandantenfähigkeit

Mit der Parallels RAS-Konsole kann die IT mühelos mehrere Kunden (Mandanten) verwalten. Nutzen Sie Komponenten der Zugriffsebene wie Secure Client Gateways und High Availability Load Balancers gemeinsam, um die Ressourcennutzung zu maximieren und gleichzeitig die Kundendaten isoliert und sicher zu halten.

Granulare Zugriffsberechtigungen

IT-Administratoren können den Zugriff auf vertrauliche Ressourcen nach Benutzer, Gruppe, MAC-Adresse, IP-Adresse und eingehender Gateway-Verbindung einschränken. Mit der granularen Filterung wird der Zugriff der Benutzer auf bestimmte Daten eingeschränkt. IT-Administratoren können mit der Multifaktor-Authentifizierung (MFA) eine weitere Sicherheitsebene hinzufügen.

Status der Komponenten

Die Registerkarte Site-Info bietet ein interaktives Dashboard, das einen Überblick über den Status der Site-Komponenten gibt, der durch farbige Kästchen leicht erkennbar ist. Ein Ampel-Farbcode (grün, orange und rot) kann anhand von Parametern wie CPU-Auslastung, Benutzer und Status des Parallels® Agent (PA) konfiguriert werden. Anhand der farbigen Kästchen, die auf Einzel- oder Gruppenebene angezeigt werden, lässt sich sofort der Zustand der Site-Komponente ablesen.

Prüfung der Einstellungen

Mit der Parallels RAS-Konsole können Administratoren Änderungen in der Serverfarm rückgängig machen und verfolgen. IT-Administratoren können durch das Einstellungsaudit scrollen und jede Änderung in der Serverfarm einsehen und in einen früheren Zustand zurückversetzen. Es können Filter auf die Liste angewendet werden, um bestimmte Instanzen leichter zu finden.

Verbesserte Systembenachrichtigungen

IT-Administratoren können automatisierte Triggerbenachrichtigungen entsprechend den Leistungsindikatoren wie Grace Period, CPU-Auslastung und mehr einstellen. Darüber hinaus können sie selbst ausgeführte benutzerdefinierte Skripte festlegen, wenn ein konfigurierter Wert außerhalb des vordefinierten Bereichs liegt.

Server Tools der Parallels RAS-Konsole

Parallels RAS ermöglicht den sofortigen Zugriff auf einen vordefinierten Satz von Verwaltungstools direkt von der Parallels RAS-Konsole aus, wie z. B. Netzwerk-Utilities (Netstat/Telnet zu und von Hosts), Windows Service Management Console, Neustart-/Abschaltaktionen und vieles mehr.

Parallels RAS-Template

IT-Administratoren können die Parallels RAS-Vorlagen nutzen, um Sitzungshosts automatisch und spontan zu generieren und bereitzustellen und On-Demand-Virtualdesktops oder RD-Sitzungshosts zu erstellen. Erstellen Sie einmalig einen virtuellen Desktop und replizieren Sie ihn beliebig oft.

Gerätemanagement

Administratoren können den Status und die Sitzungen jedes angeschlossenen Windows-Betriebssystem-Geräts überwachen und so eine zentrale Verwaltung und die Planung des Energiezyklus (Ein/Aus, Neustart und Herunterfahren) ermöglichen.

„Desktop ersetzen“ verhindert, dass Benutzer Systemeinstellungen ändern oder neue Anwendungen installieren. „Shadowing“ ermöglicht es Admins, vollen Zugriff auf einen Windows-Desktop zu erhalten und lokal ausgeführte Anwendungen auf dem Gerät zu steuern.

Überwachung und Berichterstellung

Die Überwachung der Server-, Desktop- und Anwendungsleistung ist von entscheidender Bedeutung, um Benutzern eine nahtlose und produktive Benutzererfahrung zu bieten. Die Parallels RAS Reporting Engine wandelt Rohdaten in visuelle und intuitive Berichte um und gibt der IT einen Überblick über ihre Infrastruktur. Sie erstellt detaillierte Berichte über Servernutzung, welche Geräte verwendet werden, auf welche Anwendungen zugegriffen wird und vieles mehr.

Parallels RAS-Verwaltungsportal

Parallels RAS bietet ein webbasiertes Verwaltungsportal als Alternative zur traditionellen Desktopkonsole. Sie bietet mehr Flexibilität und ermöglicht es IT-Administratoren, tägliche Aufgaben von unterwegs aus zu erledigen.

IT-Administratoren können von jedem Gerät aus, auch mobil, arbeiten:

  • Konfigurationen und alltäglichen Aufgaben ausführen, ohne die Parallels RAS-Konsole installieren zu müssen
  • Parallels RAS-Umgebungen bereitstellen und RDSH-basierte Anwendungen und Desktops veröffentlichen
  • Parallels-RAS-Umgebungen mit der zusätzlichen Multi-Faktor-Authentifizierung sichern
  • Verwalten Sie die standortweiten Einstellungen von Parallels RAS, wie z. B. FSLogix Profile Containers und Universal Printing und Scanning
  • Benutzersitzungen von überall aus überwachen
  • Parallels RAS-Lizenzierung verwalten
  • Direkt über das Verwaltungsportal auf Hilfs- und Support-Ressourcen zugreifen

Parallels wird in zukünftigen Releases alle Funktionen, die in der Desktop-Konsole verfügbar sind, in das Verwaltungsportal integrieren.